Ihre Mitgliedschaft in der Vereinigung VH Berlin e.V.

Spezialisierte Informationen über Hefetechnologie, Netzwerk und Kooperationen für Ihr Unternehmen

Ihre Mitgliedschaft, finanzielle Unterstützung und Mitarbeit in der VH Berlin ermöglicht unser Angebot an Sie als spezialisierter Informations- und Analytikdienstleister, Trainingspartner und Forschungsvereinigung.
Als technische Gemeinschaftseinrichtung der Unternehmen bündeln wir Know-how, organisieren Netzwerkveranstaltungen und finden Kooperationspartner für vorwettbewerbliche Projekte.

Gemeinnütziger Zweck der VH Berlin e.V., Satzung § 1:
„Förderung von Forschung und Ausbildung in der Hefetechnologie“

 
Finanzierung der VH Berlin e.V.:
  1. Die VH Berlin Mitgliedsbeiträge sind für alle ordentlichen Mitglieder gleich.
  2. Die Infrastruktur des "Research Institute for Baker's yeast" für die angewandte Forschung und Entwicklung analytischer Methoden wird aus den Mitgliedsbeiträgen und aus Zuwendungen der Sponsoren finanziert.
  3. Die VH Mitglieder sichern durch eine drei Jahre andauernde Mitgliedschaft die Planungssicherheit und die finanzielle Ausstattung der VH Berlin.
  4. Alle Dienstleistungen der VH Berlin werden im wirtschaftlichen Betrieb des "Research Institute for Baker’s yeast" durchgeführt und abgerechnet.
Rechte und Pflichten der VH Mitglieder:
  1. Ordentliche Mitglieder der VH können Hefe produzierende Gruppenunternehmen, Einzelunternehmen, Zulieferer, Ausrüster und Consultants werden. Gruppenunternehmen werden als ein Mitglied geführt. Sie haben jeweils 1 Stimme (aktives Wahlrecht).
  2. Vollmitglieder der VH Berlin buchen zusätzlich Dienstleistungen in Höhe von 10.000 € jährlich und sind für die Gremien der VH wählbar (passives Wahlrecht.)
  3. Fördermitglieder der VH können alle natürlichen und juristischen Personen aus der Akademia und Non-Profit-Organisationen werden. 
Beitragsstruktur:
  1. Vollmitglieder der VH Berlin zahlen einen Beitrag von: 5.000 €/Jahr
  2. Fördermitglieder zahlen einen Mindestbeitrag von: 1.000 €/Jahr